Geschichte

Wie sind wir eigentlich zu so einer Gruppe gekommen, sprich was ist unsere Geschichte. Wie so viele gute oder auch blöde Ideen, ist auch unsere Idee für einen eigenen Wagen bei einem Bier entstanden. Fragt mich bitte heute nicht mehr warum, wieso oder weshalb, klar war nach dem Abend, dass wir versuchen wollten, so günstig wie möglich einen Wagen hinzubekommen. Die Gründer der Idee waren Melanie, Jörg und ich, Gregor. Das Ziel sollte sein, es jedem zu ermöglichen, mal aktiv bei einem Karnevalszug dabei zu sein. Na gut, die Idee war da, aber jetzt ging es erst einmal ans Eingemachte. Jetzt mussten wir mit den verschiedensten Leuten sprechen, die uns bei einem Wagen helfen konnten.

Unsere Gruppe beim Tanzen

Unser Jörg kennt ja zum Glück Gott und die Welt und hat es geschafft uns einen Wagen und einen Schlepper zu besorgen. Auch die Stromaggregate, die wir für die Musik benötigen, konnte uns Jörg besorgen. Für die Musik habe ich meine Kontakte genutzt und konnte auch dort einen Erfolg verzeichnen.

Das schöne daran ist, als die Leute gehört haben, dass wir das ganze völlig privat stemmen und es auch nur machen, weil wir Spaß am Karneval haben, sind uns alle auch im Preis etwas entgegengekommen. Also an dieser Stelle mal einen herzlichen Dank an alle die uns helfen, egal in welcher Form.

Aber jetzt mal Schluss mit der langweiligen Geschichte.

Alle weiteren Informationen zu unserer Gruppe, findet ihr auf unseren Web-Seiten. Wir hoffen das Euch die Seiten gefallen und würden uns noch mehr freuen, wenn ihr eines Tages mal mit dabei seit.

Hier geht es zur Facebook Gruppe

Jetzt auch ganz neu!
Wir haben eine eigene Gruppe auf Facebook. Also einfach vorbei schauen und bei Interresse, sich einfach bei der Gruppe bewerben.

Translate »